Neue Beiträge

Tag der offenen Tür 2017 in Gardelegen

Volles Haus gestern im Kämmereiforst bei unserem Tag der offenen Tür in Gardelegen. Viele Interessenten haben die Möglichkeit genutzt, uns kennen zu lernen – ob bei der Firmenpräsentation durch Birgit Riehs oder bei Gesprächen im kleineren Kreis. Bei der Gesprächsrunde am Nachmittag wurde ausführlich über das Thema „Gesunde Mitarbeiter in der Pflege“ diskutiert. Während die…
Mehr…

Treffen der Selbsthilfegruppe “Wachkoma & Angehörige” am Donnerstag, 01.06.2017

Die Selbsthilfegruppe trifft sich am 01. Juni 2017 zu einer Elbrundfahrt in Magdeburg.
Mehr…

Prüfung bestanden

Erster Block geschafft und Prüfung auch schon bestanden! Die Teilnehmer unserer Weiterbildung „Basiskurs Pflegefachperson für Wachkoma/MCS, MRS“ können sich freuen, denn das Zertifikat haben sie schon mal in der Tasche. Trotzdem geht’s nächste Woche weiter mit dem zweiten Block, dem „Grundkurs Basale Stimulation“. Unsere Glückwünsche und weiterhin viel Spaß!
Mehr…

Wir bieten an: Basiskurs Pflegefachperson für Wachkoma/ MCS, MRS

Die Vita Amare GmbH richtet in Tangermünde den Basiskurs Pflegefachperson für Wachkoma/ MCS, MRS aus. Eine Teilnahme ist auch für Pflegekräfte anderer Firmen möglich. Der Kurs ist anerkannt und empfohlen durch die BAG Phase F, der Dozent wird durch die BaWiG GmbH (Bildungsakademie und Wissenschaft im Gesundheitswesen) gestellt. Beschreibung des Kurses Mit wahrnehmungsveränderten Menschen zu arbeiten ist die Königsdisziplin in…
Mehr…

Vita Amare beim zehnten Elbdeichmarathon

Bei schönstem Laufwetter trafen sich am 9. April 2017 über 2000 Läufer und Läuferinnen in Tangermünde zum zehnten Elbdeichmarathon. Auch Vita Amare war wieder mit einem Info-Pavillon und einem eigenen Laufteam, bestehend aus Mitarbeitern und Freunden des Unternehmens, am Start. Insgesamt konnten wir 12 Teilnehmer bei vier Rennen in’s Getümmel schicken und alle waren mit…
Mehr…

Einladung zum Treffen der Selbsthilfegruppe “Wachkoma & Angehörige” am Dienstag, 25.04.2017

Die Selbsthilfegruppe lädt am 25. April nach Stendal ein. Auf dem Plan steht unter anderem eine Frage- und Antwortrunde zum neuen Bundesteilhabegesetz mit Hernn Leonhardt vom Landesratsamt Stendal.
Mehr…

Einladung zum Treffen der Selbsthilfegruppe “Wachkoma & Angehörige” am Donnerstag, 23.03.2017

Die Selbsthilfegruppe lädt am 23. März nach Magdeburg ein.
Mehr…

Malwettbewerb für Kindertagesstätten in der Altmark und in Magdeburg 2017

Zum dritten Mal starten wir den Kita-Malwettbewerb in der Altmark und erstmals auch in Magdeburg! Wir rufen alle Kita-Kinder dazu auf, Bilder zum diesjährigen Motto zu malen: „Wenn ich groß bin…“ Wir, als Gründungsmitglied des „Bündnisses für Familie“ im Altmarkkreis Stendal, möchten Kitas aus der Altmark und Magdeburg in Form eines Kindermalwettbewerbs finanziell unterstützen. Die…
Mehr…

Einladung zum Treffen der Selbsthilfegruppe “Wachkoma & Angehörige” am Donnerstag, 16.02.2017

Diesmal geht es beim Selbsthilfegruppentreffen u.a. um die neuen Pflegegrade, das Bundesteilhabegesetzt und das Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz. Getroffen wird sich am 16. Februar 2017 in Tangermünde.
Mehr…

Einladung zum Treffen der Selbsthilfegruppe “Wachkoma & Angehörige” am Donnerstag, 26.01.2017

Treffen der Selbsthilfegruppe “WACHKOMA und ANGEHÖRIGE” am Donnerstag, 26.01.2017, 16.00 Uhr Veranstaltungsort „Vita Amare GmbH”, Wohnung Badzung/Welle Turmschanzenstraße 06 39114 Magdeburg Tel.: 039322/310025 Liebe Mitglieder unserer Selbsthilfegruppe und Interessierte, zu unserem nächsten Gruppentreffen laden wir Euch/Sie herzlich ein. Wir haben uns für dieses Treffen Folgendes vorgenommen: 1. Gesprächsrunde zu uns wichtigen Problemen 2. Welche Probleme gibt es bei Euch/Ihnen in Bezug auf Versorgung? 3. Was interessiert uns als Gruppe 4. Vorschläge für unsere Arbeit in 2017 (Bitte bringt/bringen Sie dazu Eure/Ihre Ideen mit!) Weiterhin wollen wir als betroffene Angehörige unsere Erfahrungen austauschen und weitergeben. Mit diesen Informationen können wir allen Mitgliedern und Interessenten aus unserer Region eine Orientierung geben. Jeder Einzelne von Euch/Ihnen ist uns wichtig - Eure/Ihre Meinung, Erfahrungen und Erlebnisse. Um eine große Bandbreite von Informationen und Hinweise weitergeben zu können, ist es wichtig, dass viele von Euch/Ihnen teilnehmen, denn unsere Erfahrungen und Erlebnisse helfen den Menschen, die neu vor dieser Situation stehen und die Hilfe der Gemeinschaft brauchen. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir auch diesmal eine große Runde würden. Telefonische Anmeldung bitte bis 20.01.2017 bei Helke Werner, Tel./ Fax: 039322/22299 Email: shgwua@t-online.de oder per Handy: 01711182798 Mit freundlichen Grüßen Wir freuen uns über eine rege Beteiligung! Helke Werner
Mehr…